Author Archiv: admin

Online-Kongress für Gründsinteressierte

Liebe Gründungsinteressierte Frauen im Weserbergland, immer wieder nehmen Frauen, die sich selbstständig machen möchten unsere kostenlose und unabhängige Gründungsberatung in Anspruch. Daher ein aktueller Hinweis: Vom 24.08.-28.08.2020 findet ein Online-Kongress für Gründsinteressierte statt, der sich an Gründerinnen und Gründer, Startups und Jungunternehmen richtet. Alle weiteren Informationen finden Sie unter https://kongress.gruender.de/. Gerne beraten wir auch Sie […]

Klick für Klick sicherer im Umgang mit dem PC – Koordinierungsstelle freut sich mit Absolventinnen des Kurses „Digitale Welten für Frauen aller Kulturen“

LANDKREIS. Stolz haben die Teilnehmerinnen des PC-Kurses „Digitale Welten für Frauen aller Kulturen“ ihre Zertifikate präsentiert, die ihnen jetzt im Begegnungszentrum Hüttenstraße in Stadthagen überreicht wurden. „Gerade die Corona-Krise hat uns gezeigt, wie wichtig die digitale Kommunikation und Vernetzung nicht nur in der Berufswelt, sondern auch in unserem Alltag geworden sind. Umso mehr haben wir […]

Nicht warten, weitergehen… Wir beraten Sie gerne und kostenlos – online oder persönlich in Ihrer Nähe

Liebe Frauen im Weserbergland, einige haben vor Corona gerade ihr Studium beendet oder die Ausbildung absolviert und wollten auf Jobsuche gehen, andere hatten den Plan, den Job zu wechseln, wieder andere suchten nach langer Arbeitslosigkeit eine neue berufliche Herausforderung oder planten einen Wiedereinstieg nach der Familienzeit. Niemand weiß, wie das Ende der Krise sein wird […]

Informationen zum NOTFALL-KIZ der Bundesregierung zur finanziellen Unterstützung für Eltern in der Corona Pandemie

Liebe Frauen im Weserbergland, die Ausbreitung des Corona-Virus stellt gegebenfalls Ihre Familien vor große organisatorische und finanzielle Probleme, daher hat Ministerin Giffey das NOTFALL-KIZ gestartet: Eltern mit Verdienstausfällen können Anspruch auf Zusatzleistung prüfen. Berechnungsgrundlage für den Notfall-KiZ ist der letzte Monat vor der Antragsstellung. Hierzu für Sie alles wichtige in Kürze: Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey: […]

Absage „Frau und Arbeit“ – Workshop für Migrantinnen auf aktuellem Anlass

Vielen Dank für Ihr Interesse. Wir hatten uns schon sehr auf das Kennenlernen und den Austausch mit Ihnen gefreut. Leider müssen wir angesichts der Verschärfung der Situation rund um das Corona-Virus und den daraus resultierenden Erfordernissen in Bezug auf soziale Kontakte die Veranstaltung kurzfristig leider absagen. Das ist mehr als unglücklich, aber es gilt die […]

Auftakt ‚Gleichstellung sichtbar machen – CEDAW in Niedersachsen‘ im Landkreis Schaumburg

Die Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf stand am 28.05.2019 im Landkreis Schaumburg im Mittelpunkt der Auftaktveranstaltung des Projektes „Gleichstellung sichtbar machen – CEDAW in Niedersachsen“. Teilnehmende u.a. aus den Bereichen Politik, Verwaltung, Wohlfahrtsverbände und Frauenorganisationen kamen zusammen, um sich intensiv mit der UN-Frauenrechtskonvention sowie der Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf auseinanderzusetzen. Dabei standen […]

Frauennetzwerke: Die Gespräche wachsen

(Rinteln) Nach einer gelungenen Auftaktveranstaltung zum Thema „Frauennetzwerke“ im März luden die Stadt Rinteln und die Koordinierungsstelle Frau und Wirtschaft Weserbergland zu einem weiteren Treffen in den Sitzungssaal im Rathaus Rinteln ein. Im jetzigen Treffen wurden die nächsten Schritte für einen möglichen Netzwerkaufbau gesammelt und die Bedürfnisse, Wünsche, Ziele und Themen der Teilnehmerinnen diskutiert. Dazu […]

Auftaktveranstaltung mit allen drei Landkreisen

Seit dem 01. Februar hat die Koordinierungsstelle Frau und Wirtschaft im Weserbergland (Ko-Stelle) mit neuer Besetzung in Büroräumen in Rinteln, Klosterstr. 26 (VHS-Gebäude, 3. OG) ihre Arbeit aufgenommen. Das Projekt wird über die Investitions- und Förderbank Niedersachsen (NBank) aus europäischen Fördermitteln (ESF), aus Mitteln des Landes Niedersachsen und der drei Landkreise Hameln-Pyrmont, Holz-minden und Schaumburg […]

Frauennetzwerke – ein Auslaufmodell oder doch zukunftsfähig?

(Rinteln) Zu diesem Thema lud die Stadt Rinteln im Auftrag der Organisatorinnen Claudia Zehrer, Gleichstellungsbeauftragte Rinteln, Linda Mundhenke, Demografiebeauftragte mit Unterstützung von Martina Machulla und Nicole Mölling vom Verband deutscher Unternehmerinnen e.V., Frauen in Führungspositionen aus allen Branchen zu einem Vortrag mit anschließender Podiumsdiskussion ein. Frauennetzwerke werden aus der Außenperspektive oftmals kritisch beäugt und beurteilt. […]